Straßenniveau erreicht

Jetzt ist es gerade mal 3 Tage her, dass der Erdbauer mit der Aufschüttung begonnen hat und diese sieht jetzt schon fast fertig aus. Wenn, dann fehlt nicht mehr viel Höhe. So sind wir jetzt also einen guten Meter in die Höhe geschossen 😉
Ein Revisionsschacht für die Hausanschlüsse ist auch schon eingearbeitet, das Grundstücksniveau ist jetzt etwa auf Baustraßenniveau (die fertige Straße liegt ca. 10cm höher), auch der abgetragene Mutterboden ist einigermaßen ordentlich verteilt und reicht erstaunlich gut aus. Es fehlt nur hinten in der einen Ecke auf ca. 5qm Fläche noch Erde, aber vielleicht wird das auch erst gemacht, wenn die Sickeriglus gesetzt werden. Mal abwarten.

2014-11-08_16-03-22_IMG_1367 - Kopie
Nur war der Erdbauer ein wenig übereifrig und hat die Böschung auf beide Nachbargrundstücke auslaufen lassen (also bis zur Grundstücksgrenze das volle Höhenniveau hergestellt) – das war nur mit den linksseitigen Nachbarn wegen der Garage abgesprochen, mit den rechtsseitigen nicht (mit denen hatten wir bislang nichtmal Kontakt). Also habe ich den anderen Nachbar noch schnell kontaktiert und es ist für ihn zum Glück in Ordnung.
So hat es sich also auch bezahlt gemacht, dass ich mir von den Nachbarn ringsum die Kontaktdaten habe geben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.